KOSTAL Newsbereich
Pingshan, Shenzhen (China) , 10.09.2018

Strategische Partnerschaft mit BYD für hocheffiziente Speicherlösungen

Wir erweitern unsere Zusammenarbeit mit BYD: Mit einer neuen strategischen Partnerschaft werden wir zukünftig unsere Kooperation mit dem namhaften Batteriehersteller ausbauen.

Thomas Garber (KOSTAL) und Julia Chen (BYD) haben die Kooperationsvereinbarung in China besiegelt.

Unser Ziel ist es, gemeinsam Lösungen zur effizienten Energiespeicherung für private und gewerbliche Anwendungen zu entwickeln und so die Nutzung erneuerbarer Energien – insbesondere der Photovoltaik – voranzutreiben. Dabei ist es uns wichtig, auf die Anforderungen der Kunden und des Marktes einzugehen.

BYD konnten wir bereits 2017 als zuverlässigen Partner gewinnen. Zunächst haben wir unsere bestehende Speicherlösung, das PIKO BA System, um die Battery-Box HV von BYD erweitert. Diese modulare Batterielösung ist selbstverständlich auch mit dem neuesten Produkt von KOSTAL – dem Hybridwechselrichter PLENTICORE plus – kompatibel. Um die Kompatibilität der Produktlösungen sowie gemeinsame Vertriebs- und Marketinginitiativen sicherzustellen, arbeiten beide Unternehmen eng zusammen. „Dies werden wir auch weiterhin mit gemeinsamen Entwicklungen im Rahmen der neuen strategischen Vereinbarung tun.", so Thomas Garber, Leiter Produktmanagement für Wechselrichter und Speichersysteme bei KOSTAL.

"Unsere Battery-Box-Produktlinie ist auf dem europäischen Markt sehr erfolgreich. Neben der Produktqualität ist dieser Erfolg vor allem den starken lokalen Partnern wie KOSTAL zu verdanken", sagt Julia Chen, Global Sales Director von BYD Batteries. "Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit KOSTAL auszubauen, um sowohl Partnern als auch Endkunden eine qualifizierte Lösung zur Verfügung zu stellen, um den Einsatz erneuerbarer Energien zu optimieren."