Webshop

Intersolar 2017 - Innovative Produktneuheiten locken zahlreiche Gäste

KOSTAL Intersolar 2017 Standteam

Innovationen, gute Stimmung und Sonnenschein – so wurde unser diesjähriger Messeauftritt auf der Intersolar in München zu einem vollen Erfolg. Mit unseren zahlreichen Produktneuheiten im Bereich der String-, Projekt- und Speicherwechselrichter konnten wir unsere Kunden überzeugen.

  • Der neue PIKO IQ ist – wie der Name schon sagt – mit einem Mehr an Intelligenz ausgestattet. In den Leistungsklassen 4.2-10 kW soll der neue, smarte Wechselrichter ab ca. Anfang 2018 die bisherige dreiphasige PIKO-Serie in dieser Leistungsklasse ersetzen. Weitere Infos lesen Sie in unserem PIKO IQ -Flyer.
  • Für Projektgeschäfte bieten wir mit dem PIKO 36 EPC erstmalig einen kostenoptimierten Wechselrichter an. Mit einem op­tionalen Überspannungsschutz für AC, DC und Kommunikation, eignet sich der Projektwechselrichter besonders für Großprojekte bis 3 MW. Im Datenblatt PIKO 36 EPC erfahren Sie mehr.
  • Besonders gut kam unser neuer speicherfähiger Wechselrichter PLENTICORE plus bei den Messebesuchern an. Mehr Auswahl und trotzdem einfach zu handhaben – dies zeichnet den PLENTICORE plus aus. Mehr zu der neuen Speicherlösung von KOSTAL finden Sie unter www.kostal-plenticore.com  

All diese Neuheiten sorgten für einen enormen Besucherandrang, der sich auch auf unserer traditionellen „Smart connections.“-Standparty fortsetzte. Die Band rund um Wolf Codera und den beiden Sängerinnen Tamara Bencsik und Mirjam von Eigen sorgte für ausgelassene Stimmung und viele intelligente Verbindungen. Klar, dass wir auch dieses Jahr mit der Party in die Verlängerung gehen mussten.

Alles in allem ein rundum gelungener Messeauftritt. Wir bedanken uns bei unseren Besuchern und freuen uns, Sie auch nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.